Augenmerk auf Form und Funktion

FUNKTIONELL-ÄSTHETISCHE NASENOPERATIONEN

Oft möchten Patienten, bei denen eine funktionsverbessernde Operation der Nase ansteht, auch zusätzliche ästhetische Veränderungen vornehmen lassen. Die Frage der Kombinierbarkeit ist aus verschiedenen Gründen gut nachvollziehbar, denn bei kaum einer Operation sind Form und Ästhetik so eng miteinander verbunden wie bei einer Nasenoperation. Der Patient mit dem gleichzeitigen Wunsch nach ästhetischer Veränderung der äußeren Form der Nase kann durch die Kombination der funktionellen und der ästhetisch-chirurgischen Leistung die Belastungen, welche sich durch eine Narkose ergeben, sowie die anschließende Leidens- und Erholungsphase, nicht zuletzt eventuell auch die Kosten der Operationen, reduzieren. Auch aus medizinischer Sicht kann die Kombination solcher Eingriffe nachvollzogen werden, bedenkt man, dass viele Symptome, die einer Nasenatmungsbehinderung oder einer chronischen Rhinosinusitis zugerechnet werden, auch durch bestimmte Faktoren der Nasenform bedingt sein können, sodass, für den Fall, dass man nur das eine oder das andere behandeln würde, der Patient eventuell weiter bestehende Symptome aufweisen könnte.

Die moderne Nasenchirurgie macht es möglich, beides in einem Eingriff zu kombinieren. Allerdings sollten diese anspruchsvollen Operationen nur von auf beiden Gebieten gut ausgebildeten und erfahrenen Operateuren angegangen werden. Hierzu beraten Sie gerne die Fachärzte des HNO-Zentrum Rhein-Neckar.

Mehr erfahren:


> Vereinbaren Sie hier einen Beratungstermin

> Warum eine Nasenoperation im HNO-Zentrum Rhein-Neckar?