Studienpraxis

Um neue Erkenntnisse zeitnah in die Routine aufnehmen zu können, beteiligen wir uns an Studien zu neuen Therapieverfahren, neuen Präparaten, aber auch zu Wirkmechanismen oder epidemiologischen Daten. Wir tun dies, um auch in Zukunft zu gewährleisten, dass Patienten Zugang zu neuen Therapieoptionen und neuen diagnostischen Verfahren haben. Dies ist nur durch die Kooperation mit wissenschaftlich tätigen Instituten, durch wissenschaftliche Arbeiten in Koordination mit z.B. anderen Praxiszentren oder mit internationalen pharmazeutischen Unternehmen möglich. Wir beteiligen uns nur an Studien, die durch unabhängige Ethikkommissionen genehmigt wurden.

Wir sehen die Zusammenarbeit mit pharmazeutischen Unternehmen nicht nur als Einbahnstraße, sondern beraten Unternehmen basierend auf unseren Erfahrungen im täglichen Umgang mit Patienten, so z.B. auf dem Gebiet der Allergologie. Ferner engagieren wir uns in der Fort- und Weiterbildung von pharmazeutischen Produkten bzw. in der Entwicklung neuer Anwendungsbereiche für bestehende Präparate.