Allergie-Impfung

Für eine dauerhafte Entlastung: Die Allergie-Impfung.

Das Übel an der Wurzel packt die spezifische Immuntherapie (SIT), salopp auch „Allergie-Impfung“ oder Hyposensibilisierung genannt. Sie stellt die einzige ursächliche Behandlung von Allergien dar, d. h. sie lindert nicht direkt die Symptome, sondern kann tatsächlich zu einer Heilung der Allergie führen. Bei der Immuntherapie werden dem Körper speziell aufbereitete Allergene in ansteigender Dosierung zugeführt. Dadurch gelingt es in vielen Fällen, den Allergiker allmählich an die allergie-auslösenden Stoffe zu gewöhnen. Im Idealfall wird der Allergiepatient dann genauso unempfindlich gegenüber z. B. Pollen oder Milben wie ein Nicht-Allergiker. Dabei sind die Erfolgschancen der Immuntherapie umso besser, je früher die Behandlung beginnt. Im HNO-Zentrum Rheinneckar stehen alle Arten der Immuntherapie, ob klassisch oder als Kurzzeit-SIT oder als Impftablette, zur Verfügung.

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

natürlich sind auch wir uns der Ernsthaftigkeit der aktuellen Gesundheitslage bewusst und haben in unserem HNO-Zentrum zusätzlich zu unseren hohen Hygienestandards verschärfte Schutzmaßnahmen ergriffen.

Wir sind weiterhin für Sie und Ihre Anliegen da. Sie können gerne wie gewohnt Termine in unserer Praxis vereinbaren – oder auch unseren neuen Service der Online-Beratung ausprobieren. Lassen Sie sich ganz bequem und vollkommen ohne Risiko von zu Hause aus in einer digitalen Sprechstunde beraten. Mehr Details hierzu erfahren Sie in unserem Newsbeitrag.

Sie möchten direkt Ihren Termin vereinbaren? Dann nutzen Sie gerne unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an.

Wir wünschen Ihnen weiterhin beste Gesundheit!

OK