Lippenkorrekturen

Harmonie und Schönheit: Lippenkorrekturen.

Volle Lippen gelten als Symbol von Gesundheit und Lebenskraft. Sie zählen zu den femininen Schönheitsidealen. Es trägt nicht Wunder, dass solche Lippen schnell die Aufmerksamkeit der Männerwelt auf sich ziehen, meist noch bevor das erste Lächeln verschenkt wurde.

Die Korrektur der Lippenform kann sowohl operativ als auch nicht-operativ erfolgen. Unsere Mundpartie zählt neben unseren Augen zu den visuellen Zentren der Kommunikation mit unserem Gegenüber. Wir sind somit im Stande jede noch so kleine Veränderung sofort wahrzunehmen. Dies bedeutet im Zusammenhang mit einer Korrektur der Lippenform, dass bereits geringe Veränderungen einen großen Effekt bewirken. Insbesondere bei Patienten, die erstmalig eine vollere Lippenform anstreben, empfiehlt sich der Einsatz von Fillern (z.B. Hyaluronsäure). Experten teilen die Form der Lippen in bis zu 15 Untereinheiten ein. Durch den gezielten Einsatz von Fillern können hierdurch nicht nur gewünschte Ergebnisse erreicht, sondern sogar angeborene Asymmetrien präzise korrigiert werden. Patienten die bereits jahrelange Erfahrung mit Fillern im Bereich der Lippen haben, können dauerhafte Ergebnisse entweder durch Eigenfett-Transfer oder mittels einer ästhetisch plastischen Operation: dem Lippenlifting, erzielen.

Die Ärzte am HNO-Zentrum Rheinneckar verfügen über eine reichhaltige Erfahrung im Einsatz unterschiedlicher Methoden zur Lippenkorrektur. Besonders der Einsatz von Fillern ermöglicht ein schrittweises Vorgehen, bei dem die Patientin mit dem Arzt gemeinsam über das Endergebnis entscheiden kann. Ziel ist stets ein natürliches Ergebnis, das aufgrund seiner Schönheit Aufmerksamkeit auf sich lenkt und nicht als Korrektur erkannt wird.