Individuelle Therapie

Nachhaltig ein besseres Lebensgefühl: Unsere Individuelle Therapie.

Ziel der Behandlung ist eine individuell auf Sie zugeschnittene, sichere und effektive Therapie der schlafbezogenen Atmungsstörung. Sie soll Schnarchen und / oder Atemaussetzer im Schlaf beheben und Ihnen gleichzeitig die verloren gegangene Lebensqualität zurückbringen. Dabei müssen die in den einzelnen Untersuchungsschritten gewonnenen Ergebnisse sorgfältig zusammengeführt, geprüft und richtig gewertet werden. Die langjährige Erfahrung Ihrer Schlafmediziner ermöglicht so einen nachhaltigen Behandlungsplan. Oft müssen in der Therapie der schlafbezogenen Atmungsstörungen verschiedene Behandlungsoptionen gegeneinander abgewogen oder sinnvoll miteinander kombiniert werden. Viele Betroffene wissen nicht, dass in einer Vielzahl der Fälle sehr einfach, schonend, schnell und fast schmerzfrei geholfen werden kann. Gerade auf schonende, operative Verfahren haben sich die Schlafmediziner des HNO-Zentrum Rheinneckar spezialisiert. Durch bestimmte Operationsverfahren kann Gewebe in der Nase oder im Rachenraum entfernt werden, um den Atemweg zu öffnen, oder das Gewebe kann gestrafft werden, um störende Vibrationen, die für die Schnarchgeräusche verantwortlich sind, oder einen Atemwegskollaps, der zu den Atempausen führt, zu beseitigen.

Vielen Betroffenen mit Atemaussetzern hilft primär eine nächtliche Atemtherapie mit Nasenmaske und CPAP-Gerät. Auch wenn für viele Betroffene diese Therapie im ersten Moment schwer vorstellbar erscheint, so überzeugt diese Therapie durch ihre hohe Effektivität. Falls erforderlich, kann in dem vom HNO-Zentrum Rheinneckar betriebenen Schlaflabor eine solche Beatmungstherapie eingeleitet werden. Am Ende der individualisierten Therapie sollte Ihr Schlaf wieder leise und vor allem erholsam sein.