Wiederherstellende Nasenoperationen

Für uneingeschränkte Lebensqualität: Wiederherstellende Nasenoperationen.

Verletzungen, Unfälle, Tumorerkrankungen oder Fehlbildungen (wie z.B. bei Lippen-Kiefer-Gaumen-Spalten) betreffen leider sehr häufig das Gesicht. Solche Erkrankungen alleine wäre oft schon schlimm genug für die Betroffenen. Leider sind sie aber auch nach erfolgreich überstandener Behandlung nicht „aus der Welt“, denn verbleibende Defekte und auffällige Narben können sehr belasten, denn sie führen für die Betroffenen zu einer Stigmatisierung. Ziel der rekonstruktiven plastischen Gesichts-Chirurgie ist es, diese Auffälligkeiten zu beseitigen und den ursprünglichen Zustand so weit wie möglich herzustellen.

Um beurteilen zu können, ob durch eine Operation eine Verbesserung des Erscheinungsbildes möglich ist oder nicht, und welche Behandlung das für Sie persönlich beste Ergebnis verspricht, ist eine sorgfältigen Untersuchung und ein ausführliches Beratungsgespräch erforderlich. Gerne beantworten die Fachärzte vom HNO-Zentrum Rheinneckar all Ihre Fragen und stellen Ihnen die für Sie am besten geeigneten Möglichkeiten der rekonstruktiven Nasenchirurgie vor.

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

natürlich sind auch wir uns der Ernsthaftigkeit der aktuellen Gesundheitslage bewusst und haben in unserem HNO-Zentrum zusätzlich zu unseren hohen Hygienestandards verschärfte Schutzmaßnahmen ergriffen.

Wir sind weiterhin für Sie und Ihre Anliegen da. Sie können gerne wie gewohnt Termine in unserer Praxis vereinbaren – oder auch unseren neuen Service der Online-Beratung ausprobieren. Lassen Sie sich ganz bequem und vollkommen ohne Risiko von zu Hause aus in einer digitalen Sprechstunde beraten. Mehr Details hierzu erfahren Sie in unserem Newsbeitrag.

Sie möchten direkt Ihren Termin vereinbaren? Dann nutzen Sie gerne unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an.

Wir wünschen Ihnen weiterhin beste Gesundheit!

OK